Über den Canglesa Takata Verein

Der gemeinnützige Verein „Canglesa-Takata, Kreis der Zukunft“ hat seinen Sitz in AT 4580 Edlbach, Österreich. Er ist weltanschaulich und parteipolitisch unabhängig, seine Tätigkeit erstreckt sich auf die ganze Welt.

 

Der Verein verfolgt nachstehende Ziele:

  • Den Menschen das Wissen, die Weisheiten und die Spiritualität der indianischen Völker – den sogenannten roten Pfad – zu erhalten und zu vermitteln.
  • Weitergabe der indianischen Weisheiten zur Erhaltung von Mutter Erde, der Natur.
  • Den Wicasa wakan und seine Spirituellen Projekte zu unterstützen.
  • Bedürftige Menschen, bevorzugt von indigenen Völkern, finanziell und mit Sachgütern zu unterstützen.
  • Menschen finanziell und mit Sachgütern zu unterstützen, die die indianischen Weisheiten an interessierte Menschen weitergeben und in der Tradition von Canglesa Takata arbeiten.

 

Diese Ziele sollen erreicht werden durch Verbreitung der indianischen Weisheiten und Zeremonien in Ausbildungsseminaren, Vorträgen und Verbreitung von Wissen über das Internet.

 

Die erforderlichen finanziellen Mittel werden durch Erträge aus Veranstaltungen, Mitgliedsbeiträge, freiwillige Beiträge, private und öffentliche Subventionen, Spenden und sonstigen Zuwendungen aufgebracht.

 

Der Verein ist unter der ZVR-Zahl 620019786, BH Kirchdorf an der Krems/Austria, registriert.

Download
Flyer des Vereins
CT_Flyer_web.pdf
Adobe Acrobat Dokument 1.4 MB

Totemtier von Canglesa Takata

Gruppenschutztotem von Canglesa Takata 

Ahnen-Tipi


Wot towa Cheyenne

Koskanuba Stoney und Tacan'sina Miwatani

Das Medizinrad